Blog-Archiv

Von 2006 - 2011 habe ich hier ein Blog über meine tägliche Arbeit geschrieben.
Das hier ist das Archiv.

Schreiben kann jeder? Protext.

18.05.2009
Sie lesen hier einen Artikel im Archiv eines lange geschlossenen Blogs. Die Informationen können also arg veraltet sein.
Besuchen Sie www.webwork-manufaktur.de

Von meiner alten Blog-Kollegin Biggi Mestmäcker bekam ich heute Morgen eine eMail, die mich auf ein schönes Projekt aufmerksam machte: Die Protextbewegung.

Aus eigener Erfahrung weiss ich, dass unter der »kann doch jeder«-Mentalität manche Berufe mehr leiden als andere. Kaum jemand käme zum Beispiel auf die Idee, sich seinen Esszimmertisch selbst zu schreinern, nur weil es im Baumarkt billig Holz, Ponal und Stichsägen gibt.

Dummerweise kommen aber viele auf die Idee, sich eine Website selbst zu »programmieren« weil bei den meisten Betriebssystemen automatisch ein Programm dabei ist, was einem dabei hilft.

Dass Webdesign mehr ist, dass gutes Webdesign bei einer gründlichen Konzeption anfängt und bei einer sauberen Programmierung, die irgendein Programm gar nicht leisetn kann noch lange nicht aufhört - das steht natürlich in keinem dieser Programme.
Und da aber die Ergebnisse aber auf den ersten Blick gleich aussehen muss auch ich mich oft fragen lassen, warum ich denn so viel mehr Geld haben will als der Kasten Bier, den der Sohn des Nachbarns verlangt hat.

Der Unterschied zum schon erwähnten Tisch ist eben, dass man sofort sieht, wenn der Tisch wackelt, uneben gesägt ist und nicht gerade steht. Dass eine Website nicht gefunden wird, die Besucher nicht hält und eh nur für einen kleinen Besucherkreis mit einem bestimmten Browser lesbar ist - das nimmt derWebsite-Heimwerker erst später oder nie wahr.

Auch Texter - das weiss ich von denen, mit denen ich zusammen arbeite - haben unter dem gleichen Problem zu leiden. Viele Texte, die ich bekomme wurden von der Seketrärin »nebenbei« geschrieben. Und das sind die besseren.

Und deswegen weise ich gerne hier an dieser Stelle auf die Website Protext hin. Bitte hier entlang.

 

ProText

 

Merci für die Aufmerksamkeit.

« neuere Artikel |Artikelübersicht | ältere Artikel »


Diese Seite verwendet Cookies. Mit der weiteren Nutzung der Seite erklären Sie sich mit der Verwendung von Cookies einverstanden. Weitere Informationen und Widerspruchsmöglichkeiten finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.