Blog-Archiv

Von 2006 - 2011 habe ich hier ein Blog über meine tägliche Arbeit geschrieben.
Das hier ist das Archiv.

Journalismus vs. Internet

23.04.2009
Sie lesen hier einen Artikel im Archiv eines lange geschlossenen Blogs. Die Informationen können also arg veraltet sein.
Besuchen Sie www.webwork-manufaktur.de

Der sog. »klassische Journalismus« und »das Internet« stehen sich an vielen Stellen in Feindschaft gegenüber. Das ist nichts neues und an den klugen Stellen gibt es auch immer wieder Annäherungsversuche und Diskussionen.

Wie tief der Graben aber eigentlich ist merkt man erst im Alltag - zwei kleine Geschichten, die ich erlebte mögen da als Beispiel dienen:

Gestern rief mich jemand von der Lokalzeitung, die ich letztes Jahr nach jahrelangen Abonnement abbestellt hatte, an. Warum ich gekündigt hätte, wollte die Dame wissen. Als ich erwiderte, ich sei durch das Internet schneller und besser informiert als durch ihre Zeitung ging ihre Stimme sprichwörtlich in den Keller und sie legte auf.

Vor ein paar Jahren bereits traf ich beim Medienforum NRW zufällig einen Bekannten aus meiner kleinen Stadt. ich war dort beim Podcastday, der in dem Jahr dem Medienforum angegliedert war, er war auch beruflich da. Als ich auf seine Nachfrage, was ich als nicht-Journalist denn bitte dort mache erklärte, dass ich den Podcastday besuche entglitt auch ihm das Gesicht. Er habe ja gar nicht gewusst, dass ich einer von denen sei, sagte er noch und sprach seitdem nicht mehr mit mir.

« neuere Artikel |Artikelübersicht | ältere Artikel »


Diese Seite verwendet Cookies. Mit der weiteren Nutzung der Seite erklären Sie sich mit der Verwendung von Cookies einverstanden. Weitere Informationen und Widerspruchsmöglichkeiten finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.