Blog-Archiv

Von 2006 - 2011 habe ich ein Blog über meine tägliche Arbeit geschrieben.
Das hier ist das Archiv.

Jahresarchiv 2007


Man soll ja nicht alles glauben, was im Internet steht

04.03.2007

Auch nicht, wenn uns die süddeutsche versucht, das Internet zu erklären.

Wie viele Besucher habe ich eigentlich?

28.02.2007

Eine Frage, die mir natürlich auch oft gestellt wird. Und wie so oft ist die Antwort nicht ganz so einfach, wie man sich das erhofft - denn die bunten Counter, die man früher auf jeder »Homepage« sah, sind erstens aus gutem Grund quasi verschwunden und waren zweitens eh nie zuverlässig.

Outsorcing der IT kann gefährlich sein

27.02.2007

Gerade gefunden und festgestellt, dass da viel wahres dran ist: Outsorcing der IT kann gefährlich sein

Anglizismen

26.02.2007

Wenn man über Web 2.0 spricht, dann gehört ein Begriff garantiert dazu: »Tagging« Alles wird getaggt: Fotos bei flickr, Bookmarks bei del.icio.us, Artikel hier und anderswo im Blog.

Formular oder nicht Formular - ist das eine Frage?

23.02.2007

Früher hiess der Standardwunsch »Und dann noch ein Kontaktformular bitte!« - inzwischen haben die meisten Menschen, mit denen ich spreche das Gefühl »Das braucht man doch nicht mehr, oder? Es hat doch eh jeder sein Outlook und diese Formulare sind doch eh lästig« Das liegt natürlich nicht am Formular als solches, sondern an der schlechten Umsetzung.

Noch einmal die Dateinformate

19.02.2007

Als fehlte noch der Beweis für die im Artikel Dateiaustausch einfach gemacht formulierten Regeln, kommt doch gerade eine eMail herein, die mich nach dem Auspacken verschiedener ineinander verschachtelter zip- und sit-Archive mit diesen Dateinamen überrascht.

Eindeutig: Jein!

15.02.2007

Das schwierige an der Arbeit am Internet ist manchmal, dass es wenig eindeutige Antworten gibt. Oft gibt es nur Entscheidungen - und die kann man für den Kunden treffen oder man kann ihm helfen, sie selbst zu treffen. Die erste Möglichkeit ist für den Kunden natürlich erst einmal scheinbar bequemer: Er liefert seine Vorstellungen ab und wenn es Punkte gibt, die sich vielleicht widersprechen und einer Entscheidung bedürfen, dann entscheidet der Webdesigner. Die zweite Möglichkeit: Der Webdesigner erklärt den Sachverhalt und überläßt dem Kunden die Entscheidung.

Mal was anderes

14.02.2007

Wer ein Blog schreibt… nein: wer bloggt hört die Frage öfter. Und meist kann man es nur schwer wirklich treffend beantworten: »Und warum machst Du das?« Robert Basic hat eine sehr schöne Antwort geschrieben.

Warum blogge ich?

13.02.2007

Wer ein Blog schreibt… nein: wer bloggt hört die Frage öfter. Und meist kann man es nur schwer wirklich treffend beantworten: »Und warum machst Du das?« Robert Basic hat eine sehr schöne Antwort geschrieben.

Arbeits- und Lebensbedingungen von Freelancern

12.02.2007

Die Uni Hamburg führte im letzten Jahr eine Studie zur Untersuchung der Arbeits- und Lebensbedingungen von Freelancern durch. Die Ergebnisse der Untersuchung stehen jetzt als Download (PDF, 148kb) zur Verfügung.

12345678


Diese Seite verwendet Cookies. Mit der weiteren Nutzung der Seite erklären Sie sich mit der Verwendung von Cookies einverstanden. Weitere Informationen und Widerspruchsmöglichkeiten finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.